Wie macht man ein Blumenessen?

Wie macht man Blumenmehl und was sind seine Zutaten?



Das Blumenmahl, auch als Blumenkohlmahl bekannt, wird im ganzen Land zubereitet und konsumiert. Auch wenn es in jeder Region auf unterschiedliche Weise durchgeführt wird, wird Ihnen das Flower Dinner möglicherweise nicht gefallen, wenn Sie bestimmte Zutaten nicht hinzufügen. Am unverzichtbarsten ist natürlich der Blumenkohl in Blumenoptik, der dem Gericht seinen Namen gibt.

Was sind die Zutaten für Blumenmahlzeiten?

1 Blumenkohl (mittlere Größe),

1 Teelöffel Olivenöl,

Eine halbe Tasse Reis,

1 grüne Paprika,

1 Tomate,

1 Teelöffel Tomatenmark,

genug Salz,

genug schwarzer Pfeffer,

1 Teelöffel Zucker.

 

Wie macht man ein Blumenessen?

Zuerst den Blumenkohl gründlich waschen. Den gewaschenen Blumenkohl kannst du in Essigwasser einweichen. Auf diese Weise reduzieren Sie den dominanten Blumenkohlgeruch etwas.

Gib eine Tasse Tee in die Kanne. Zwiebeln fein hacken, in die Pfanne geben und anbraten.

Nachdem die Zwiebeln rosa werden, fügen Sie das Tomatenmark und den Pfeffer hinzu. Unmittelbar danach das Tomatenmark dazugeben und anbraten.

Nachdem Sie genug geröstet haben, geben Sie den gewaschenen Blumenkohl und den Reis in den Topf. Fügen Sie 2 Tassen heißes Wasser hinzu.

Warten Sie, bis der Blumenkohl weich wird. Sobald es weich ist, fügen Sie 1 weiteres heißes Wasser hinzu und warten Sie, bis es kocht.

Wenn der Kochvorgang stattfindet, können Sie Ihre Gewürze werfen.

Nach den Gewürzen können Sie den Boden Ihres Topfes schließen. Nachdem Sie das Essen eine Weile ruhen lassen, können Sie es genießen.

Was sollten wir tun, um Gas zu vermeiden?

 Blumenkohl enthält viel Schwefel. Dies führt zu einer Gasbildung. Obwohl das von uns angewendete Rezept Standard ist, ist es möglich, die Gasbildung mit einigen Tricks zu verhindern. Am wichtigsten ist die verwendete Ölmenge. Fügen Sie Fett hinzu und reduzieren Sie die Fettmenge, die Sie für jede Mahlzeit einstellen. Abgesehen von den Gewürzen im Rezept können Sie die Gasmenge reduzieren, indem Sie nach Belieben Gewürze wie Kreuzkümmel und Pfefferpulver hinzufügen.

 Wie lagern wir Blumenkohl im Gefrierschrank?

 Den Blumenkohl nach dem Waschen in große und kleine Stücke schneiden. Fügen Sie dem Wasser, das Sie in einem Topf gekocht haben, eine halbe Zitrone hinzu. Den Blumenkohl einige Minuten in diesem Wasser einweichen. Gib den entnommenen Blumenkohl sofort in das Eiswasser. Einige Minuten in Eiswasser einweichen. Anschließend mit einem Tuch oder Handtuch trocknen. Sie können sie in Beutel aufteilen, so viel Sie benötigen, und sie in den Gefrierschrank legen.

optionSpeed.com Startseite

Latest Article